2015 habe ich mir gesagt, dass ich in den nächsten zwei Jahren regelmäßig mein Smartphone als Fotokamera nutzen werde, um Momente oder Ansichten festzuhalten, die mir gefallen und die mich inspirieren. Wenn ich nach diesen zwei Jahren merke, dass mir das Fotografieren immer noch Spaß macht, mich aber die Grenzen des Fotografierens mit einem Smartphone stören, werde ich in eine bessere digitale Fotokamera mit verschiedenen Objektiven investieren und lernen, wie man im manuellen Modus fotografiert.

Ich bin dabei geblieben und habe mir eine Olympus OM-D E-M10III gekauft, mit der ich immer noch fotografiere, im Wechsel mit meinem Smartphone, je nach Situation.


Die meisten meiner Fotos poste ich auf meinem IG-Account.